Willkommen

 

 

Doro Reim und Silvia Palma begrüßen Euch ganz herzlich auf unserer Seite.

Wir wollen Euch einen kleinen Überblick über unsere gemeinsame Arbeit geben.

 

 

Warum heißt unser Projekt Anahata?

 

Die Namensfindung begann mit einem Bild, das ich für Silvia gemalt habe. Sie liebt Herzbilder…ich finde Herzbilder sehr kitschig. Aber weil ich sie sehr lieb habe…habe ich doch mal in mich reingefühlt und auf die Resonanz in mir gehorcht.

 

In der Zeit hatte meine Yogalehrerin eine Vorliebe für Rückbeugen und Herzöffner.

Das Herzchakra ( =Anahata ) war damals ein großes Thema.

 

In das Bild wollte ich dieses Herz, aber auch dieses Zurückbeugen einfließen lassen…und ich glaube es ist mir ganz gut gelungen.

 

Es lag dann ganz schnell nahe unsere Herzenssache nach dem Bild zu benennen…die 18 kam einfach dazu um uns von anderen Anahata-Seiten zu unterscheiden…und wir beide haben an einem 18. Geburtstag…wir lieben beide die Zahlenmystik….und so war der Name perfekt.

 

Das Bild ist unser Aushängeschild im Moment und wir fühlen uns beide sehr wohl damit…weil es uns beide sehr beinhaltet….

 

So wollen wir unsere Arbeit ganz nahe an unserer ganz speziellen Art orientieren um immer authentisch und sicher aus uns heraus unsere Vorhaben umzusetzen.

 

Doro

Aktuelles

Workshop "Wenn aus Wurzeln Flügel wachsen"

am 05. März um 17 Uhr.

 

Der Workshop Innere Balance am 12.03.17 fällt leider aus.

 

Access Bars - Austausch findet am 24. März um 19 Uhr statt.

 

Liebe Herzensgrüße

Doro und Silvia

 

Monats- Special:

Dorn Methode

Die Dorn-Methode ist eine manuelle Anwendung bei der auf sanfte, gefühlvolle mitunter auch auf kräftige Art entlang der Wirbelsäule verrutschte Wirbel, Gelenke und das Becken wieder in ihre natürliche Ordnung zurückgeschoben werden.

Durch Bewegungen unterstützt der Klient während der Anwendung diesen Prozess.

45 min. = 33.-€

Dieses Angebot ist gültig bis 31. März 2017