Mittwoch, 3.September 2013

Türöffner

Bei dem Bild, das mir eine sehr liebe Freundin geschickt hat, um sie hier auf Anahata zu verwenden, hatte ich sofort eine Inspiration.

Ich weiß, sie hat das Bild auf Bali aufgenommen. Ich vermute es ist der Eingang zu einem Tempel.

In meinem Leben gehe ich immer wieder durch neue Türen, die sich vor mir auftun. Oft ohne dass ich es erwarte, öffnen sich mir neue Möglichkeiten und Ideen, die mich wieder einen Schritt weiterbringen. Wenn ich den Mut habe, diese Tür – die Möglichkeit – zu nutzen, dann fügt sich immer eines genau ins andere, oft unerwartet, aber immer glücklich.

Doch oft rüttle ich auch an verschlossenen Türen. Ich kämpfe mit Wünschen von denen ich meine sie müssten sich unbedingt erfüllen und will es einfach nicht wahrhaben, dass diese Tür wahrscheinlich nicht die meine ist.

Es ist schmerzlich, wenn Türen verschlossen bleiben…oder welche unwiederbringlich hinter mir zufallen und ich den Schlüssel dafür nie mehr finde. Es ist schmerzlich, dieses „Niemals“ oder dieses „Niewieder“ einfach hinzunehmen. Es ist schwer zu akzeptieren: Nicht alle Träume passen in meinen Lebensweg und nicht alle Sehnsüchte werden erfüllt.

Meine Aufgabe sehe ich darin, das Glück über die offenen Türe und Tore zu feiern und dankbar zu sein und darin die Türklinken der verschlossenen Türen endlich loszulassen.

Einen ganz schönen Tag und viele offene Türen und Tore für jeden.

Doro

Aktuelles

Am 02. Mai 2018

um 19 Uhr findet unser nächster AccessBars(R)-Austausch statt.

 

Die Transformationsmeditation gibt es am 24. Mai 2018 um 10 Uhr.

 

Ein MATRIX-2-POINT Erlebnisabend findet am 18.Mai 2018 um 18 Uhr mit anschließendem Workshop statt.

 

Liebe Herzensgrüße

Doro und Silvia

 

Monats- Special:

Gutscheine 10% ermäßigt.

gültig bis 31. Mai 2018